Diskstation DS916+

Verwalten Sie alle Ihre digitalen Ressourcen sicher und zentral mit Synology DiskStation DS916+. Mit einem Intel® Pentium® N3710 Quad-Core-Prozessor mit AES-NI-Hardware- Verschlüsselungsmodul ausgestattet, bietet die DS916+ herausragende Leistung und Datenverschlüsselungsgeschwindigkeit sowie Echtzeit-Transkodierung von 4K Ultra HD-Quellen für kleine und mittlere Unternehmen und IT-Interessierte. DS916+ ist mit 2 GB oder 8 GB Hauptspeicher verfügbar für noch mehr Flexibilität bei Multitasking-Anwendungen. Für die Synology DS916+ gilt die 3-jährige eingeschränkte Garantie von Synology.

Leistungsmerkmale
  • NAS mit Quad-Core-Prozessor und 4 Einschüben, speziell für intensive Anwendungen und Datenverschlüsselung optimiert
  • Erweiterbar auf bis zu 9 Festplatten mit DX513
  • 2 RAM-Optionen: 2 GB und 8 GB
  • Ein-Kanal-H.264 4K- oder Dreifach- Full HD-Online-Transkodierung
  • Erweitertes Btrfs-Dateisystem ermöglicht 65.000 Schnappschüsse im gesamten System und 1024 Schnappschüsse pro freigegebenem Ordner
  • Hervorragender Durchsatz mit über 225,91 MB/s Lese- und 221,04 MB/s Schreibgeschwindigkeit
  • Verschlüsselung mit über 225,83 MB/s (Lesen) und 209,35 MB/s (Schreiben)
  • E-Mail-Anwendung MailPlus mit 5 kostenlosen E-Mail-Konten
  • Zeitplangesteuerte LED mit einstellbarer Helligkeit auf der Vorderseite
Erfüllen Sie Ihre Anforderungen an Leistung und Datensicherheit

Die Synology DS916+ ist eine leistungsstarke, voll ausgestattete Network Attached Storage-Lösung mit 4 Festplatteneinschüben, die alle Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen sowie von IT-Interessierten erfüllt, die Wert auf hohe Durchgangsleistung und auf die Sicherheit bei Datenaustausch und Sicherung legen. Ausgestattet mit einem Intel® Pentium® N3710 Quad-Core-Prozessor, AES-NI-Hardware- Verschlüsselungsmodul und 2 GB oder 8 GB Arbeitsspeicher, liefert die DS916+ bei RAID 5-Konfiguration in einer Windows®-Umgebung mit aktivierter Link Aggregation1 eine herausragende Durchgangsleistung von über 225,91 MB/s Lese- und 221,04 MB/s Schreibgeschwindigkeit und eine erstaunliche Verschlüsselungsgeschwindigkeit von über 225,83 MB/s (Lesen) und 209,35 MB/s (Schreiben).

Mit bis zu 9 Laufwerken in Verbindung mit einer Synology Expansionseinheit DX5132 und der Unterstützung von 1-Kanal H.264 4K Ultra HD– oder 3-Kanal Full HD3- Videotranskodierung in Echtzeit ist die DS916+ auch ideal zum Teilen und Speichern von Ultra-HD-Medieninhalten.

Btrfs: Speichereffizienz der nächsten Generation

Die DS916+ zeichnet sich durch das Btrfs-Dateisystem aus und stellt somit modernste Speichertechnologien zur Bewältigung der Verwaltungsaufgaben heutiger Großunternehmen bereit:

  • Die integrierte Datenintegritätsprüfung erkennt Daten- und Dateisystemfehler mittels Daten- und Metadaten-Prüfsummen und verbessert die Gesamtstabilität.
  • Flexibles Ordnerfreigabe-/Benutzerquotensystem bietet umfassende Quotensteuerung für alle Benutzerkonten und freigegebenen Ordner.
  • Fortschrittliche Schnappschusstechnologie mit anpassbarem Datensicherungszeitplan ermöglicht bis zu 1024 Kopien von Sicherungen freigegebener Ordner in einem Intervall von mindestens 5 Minuten, ohne dass gewaltige Speicherkapazitäten und Systemressourcen beansprucht werden.
  • Die Datenwiederherstellung auf Datei- oder Ordnerebene ist enorm praktisch und spart Zeit, wenn nur eine bestimmte Datei oder ein bestimmter Ordner wiederhergestellt werden soll.
  • Cloud Station mit Dateiversionierung hat verglichen mit dem Ext4-Dateisystem nur den halben Speicherbedarf.

Unternehmensdatenbank

Speichereffizienz der nächsten Generation

Das Btrfs-Dateisystem hebt die Speicherverwaltung durch die effizientere Speichernutzung, geplante Schnappschüsse von freigegebenen Ordnern und die Datenwiederherstellung auf Datei- oder Ordnerebene auf die nächste Stufe.

Umfassende Unternehmensanwendungen

Die DS916+ bietet mit dem innovativen Synology DiskStation Manager (DSM) eine vollständige Anwendungspalette und Funktionen, die speziell für KMUs ausgelegt sind:

Einfache Integration in bestehende Firmennetzwerke über Windows® AD und LDAP-Verzeichnisdienste ohne erneutes Erstellen von Benutzerkonten.

Windows ACL-Unterstützung bietet eine feiner abgestufte Zugriffssteuerung und effiziente Berechtigungseinstellungen, damit die DS916+ nahtlos in jede aktuelle Infrastruktur integriert werden kann.

Der Zugriff auf Internetdateien wird durch den verschlüsselten FTP-Server und den web-basierten Datei-Explorer, Synology File Station, vereinfacht. HTTPS, die Firewall und das automatische Blocken von IPs garantieren, dass der Austausch von Dateien über das Internet mit einer hohen Sicherheitsstufe geschützt wird.

Synology Cloud Station ermöglicht es Benutzern, Dateien zwischen mehreren Geräten, einschließlich Windows PC, Mac, Linux, iOS und Android-Tablets oder -Smartphones zu synchronisieren, damit alles ohne Mühe auf dem neuesten Stand bleibt.

Bereit für die Virtualisierung

Mit der iSCSI-Unterstützung in DSM bietet die DS916+ eine nahtlose Speicherlösung für Virtualisierungsumgebungen, z. B. VMware®, Citrix® und Hyper-V®. Durch die Integration von VMware vSphere 5 und VAAI in der DS916+ können bestimmte Speicheroperationen ausgelagert und die Rechenleistung für eine unvergleichbare Leistung und Effizienz in VMware-Umgebungen optimiert werden. Sie ist für Unternehmen die ideale Alternative zu SAN-Lösungen. Als schnelle und kostengünstige Alternative erlaubt iSCSI den KMU-Benutzern die Konsolidierung ihrer Speicher in Speicherarrays in Datenzentren, während es für Hosts so aussieht, als wären die Datenträger lokal angeschlossen.

Einfache Datensicherung

Mit inkrementeller Datensicherung auf Block-Ebene und versionsübergreifender Deduplizierung ermöglicht Synology Hyper Backup die Sicherung mehrerer Dateiversionen bei optimaler Speichernutzung und unterstützt die Datensicherung zu verschiedenen Zielen, wie lokale freigegebene Ordner, externe Festplatten, im Netzwerk freigegebene Ordner, rsync-Server und öffentliche Cloud Services. Synology High Availability Manager gewährleistet einen nahtlosen Wechsel zwischen Cluster-Servern bei einem Serverausfall. Da die Auswirkungen auf Anwendungen minimal sind, verringert sich das Risiko unerwarteter Ausfälle und kostspieliger Ausfallzeiten.

Sicherheit rund um die Uhr

Synology Surveillance Station bietet eine zentralisierte Schnittstelle zur Verwaltung von IP-Kameras, welche in Ihrem Büro installiert sind. Sie können so selbst aus großer Entfernung die Umgebung mit Live-Ansichten, sowie Aufnahme von Ereignissen und Momentaufnahmen mit einem Computer oder mobilen Gerät überwachen. Die DS916+ ist eine ideale Überwachungslösung, da sie bis zu 40 IP-Kameras (30 FPS bei 720p) hosten kann. Neben ihrer intuitiven Einrichtung und dem benutzerfreundlichen Interface zeichnet sich Surveillance Station durch eine optimierte Live-Ansicht mit Bildschirmbedienung, intelligente Analyse-Tools wie die Bewegungserkennung sowie ein Warnsystem aus, das sofort Benachrichtigungen per DS cam, SMS und E-Mail sendet.

Energieeffizienz bei geringer Wärmeentwicklung und leisem Betrieb

Die Synology DS916+ wurde im Hinblick auf Energieeffizienz entwickelt und konzipiert. Verglichen mit entsprechenden durchschnittlichen Speicherservern hat die DS916+ im Normalbetrieb eine Leistungsaufnahme von lediglich 30W. Dank Unterstützung der Funktionen Aufwachen bei LAN-/WAN-Verbindung und Energie-Zeitplan können Stromverbrauch und Betriebskosten weiter gesenkt werden. Der Ruhezustand der Festplatte kann eingestellt werden, sodass er automatisch aktiviert wird, wenn das System für eine bestimmte Zeit inaktiv war. Hierdurch wird Energie gespart und die Lebensdauer der Festplatten verlängert.

Alle Synology-Produkte werden mit RoHS-konformen Teilen hergestellt und mit recycelbaren Materialien verpackt. Synology nimmt die Verantwortung als globaler Bürger ernst und ist ständig bemüht, die Umweltauswirkungen jedes hergestellten Produkts zu reduzieren.

Technische Daten

Hardware
CPU Intel Pentium N3710 Quad-Core 1,6 GHz, Turbo bis zu 2,56 GHz
Hardware-Verschlüsselungsmodul Ja (AES-NI)
Gleitkommaeinheit Ja
Hardware-Transkodierungs-Engine Unterstützte Codecs: H.264 (AVC), MPEG-2 und VC-1; maximale Auflösung: 4K (4096 x 2160); maximale Bildrate pro Sekunde (FPS): 30
RAM-Größe DDR3 2 GB/ 8 GB
Kompatibler Laufwerkstyp 3,5/2,5“-SATA III/II x 4 (Festplatten nicht im Lieferumfang enthalten)
Maximale interne Bruttokapazität 32 TB (4 x 8 TB Festplatten) (tatsächliche Kapazität von Volume-Typen abhängig)
Externe Ports USB 3.0-x 3, eSATA x 1
Größe (H x B x T) 165 mm x 203 mm x 233,2 mm
Gewicht 2,04 kg
LAN Gigabit (RJ-45) x 2
Aufwachen bei LAN-/WAN-Verbindung Ja
WLAN-Unterstützung Ja (WLAN-Dongles nicht im Lieferumfang enthalten)
Geplantes Ein-/Ausschalten Ja
Eingangswechselspannung 100 bis 240 V AC
Frequenz 50 bis 60 Hz, einphasig
Betriebstemperatur 5 bis 40 °C
Lagertemperatur -20 bis 60 °C
Relative Luftfeuchtigkeit 5 bis 95 % RH
Allgemein
Netzwerkprotokolle CIFS, AFP, NFS, FTP, WebDAV, CalDAV, iSCSI, Telnet, SSH, SNMP, VPN (PPTP, OpenVPN™, L2TP)
Dateisystem Intern: Btrfs, ext4

Extern: Btrfs, ext4, ext3, FAT, NTFS, HFS+

Speicherverwaltung Maximale Größe für einzelnes Volume: 108 TB, max. Anzahl interner Volumes: 512, max. Anzahl iSCSI Targets: 32, max. Anzahl iSCSI LUNs: 256, Unterstützung für iSCSI LUN-Klon/-Schnappschuss; Unterstützung für SSD-Lese-/Schreibcache
Unterstützte RAID-Typen Synology Hybrid RAID (SHR), Basic, JBOD, RAID 0, RAID 1, RAID 5, RAID 6, RAID 10
Dateifreigabefunktion Max. Anzahl Benutzerkonten: 2048, max. Anzahl Gruppen: 256, max. Anzahl freigegebene Ordner: 512, max. gleichzeitige CIFS/AFP/FTP/File Station-Verbindungen: 512 (2 GB RAM) / 2048 (8 GB RAM)
Berechtigung Windows-Zugriffskontrollliste (ACL)
Verzeichnisdienst Windows AD-Integration: Domainbenutzer-Anmeldung über Samba (CIFS)/AFP/FTP/File Station, LDAP-Integration
Sicherheit FTP über SSL/TLS, automatische IP-Blockierung, Firewall, verschlüsselte Netzwerksicherung über Rsync, HTTPS-Verbindung