Erfolgreiche Spam-Bekämpfung

Seit einigen Wochen wird nun der Dienst MagicSpam auf meinen Mailservern eingesetzt. Dadurch hat sich das Spam Aufkommen deutlich reduziert. Es werden wie bisher üblich keine SPAM Mails weggeworfen – diese werden durch den Mailserver Mails nicht angenommen. Das kann auch bei legitimen Mails passieren, wenn der absendende Mailserver Standards nicht einhält oder auf einer Blacklist gelandet ist. Der Absender bekommt in diesem Fall eine Unzustellbarkeitsmeldung (NDR) mit einer Erklärung, warum die Mail nicht angenommen werden konnte.

Um zu verhindern, dass unser Mailserver auf einer Blockliste landet, wurde auch eine Limitierung für ausgehende E-Mails eingeführt. Wenn eine einzelne Mail Adresse mehr als 50 E-Mails auf einmal versendet, dann wird der weitere Versand verhindert. Dies geschieht, um zu verhindern, dass eine Mailbox deren Passwort gehackt wurde (meißt durch einfach zu erratende Passwörter – oder Verwendung von unverschlüsselten Verbindungen in öffentlichen WLAN’s, oder weil sich ein Benutzer Malware eingefangen hat), massenweise Mails über unseren Mail Server versendet.

Wird eine Mailbox für den Versand von Newslettern oder ähnliches verwendet, bitte ich um Mitteilung, damit die Emailadresse über die Aufnahmenliste freigegeben werden kann.